Goldene Momente. (16/20)
 

glauben.einfach (Gebärdensprache) / 6 LIKES

Gibt es etwas Schlimmeres, als eine falsche Entscheidung zu treffen, die nicht rückgängig zu machen ist? Es gibt im Leben goldene Momente, wo es wichtig ist, richtig zu entscheiden. Mit Matthias Müller und Klaus Popa.

 
glauben.einfach. - Leben in der Krise (1/20)
 

glauben.einfach (Gebärdensprache) / 5 LIKES

Krisen fordern Kraft und können uns bis an den Rand des Erträglichen führen. Für Banken und Staaten gibt es Rettungsschirme und Krisenstäbe. Wer aber hilft mir? Mit Matthias Müller und Klaus Popa.

 
Wird schon! Oder? (3/20)
 

glauben.einfach (Gebärdensprache) / 5 LIKES

Woher kommt der Optimismus? Wie bekommen wir Menschen irgendwie die Kurve? Ist unsere optimistische Einstellung überhaupt gerechtfertigt und zukunftsorientiert? Mit Matthias Müller und Klaus Popa.

 
Barmherzigkeit für alle. (14/20)
 

glauben.einfach (Gebärdensprache) / 5 LIKES

Wünschen wir uns nicht alle jemanden, der uns unterstützt und sich nicht abwendet? Der in allen Situationen zu einem steht? Wir sehnen uns regelrecht danach. Mit Matthias Müller und Klaus Popa.

 
Beten, Bestellung an das Universum? (6/20)
 

glauben.einfach (Gebärdensprache) / 4 LIKES

Menschen suchen heute überall nach Antworten – im Horoskop, in wundersamen Zeichen, in Schwingungen und im Weltall. Denken Sie mit uns darüber nach, ob nicht Gebet der bessere Weg ist. Wie man das tun kann? Bei diesem Thema bekommen Sie Antwort. Glauben.einfach. Beten-Bestellung an das Universums? Weitere Informationen unter: www.glauben-einfach.com

 
Der Anfang (8/20)
 

glauben.einfach (Gebärdensprache) / 4 LIKES

Als junger Mensch glaubt man intuitiv, von innen heraus und unaufgefordert an das Gute. Man glaubt an vollkommene und ewige Liebe, man träumt von einer besseren Welt, in der Gerechtigkeit für alle herrscht, man glaubt an Schönheit und Glück. Warum eigentlich? Ist es die Naivität der Jugend? Wissen wir einfach nicht, wie die Welt wirklich ist? Sind wir noch nicht aufgewacht, noch nicht erwachsen geworden?

 
Vom Ankommen. (17/20)
 

glauben.einfach (Gebärdensprache) / 3 LIKES

Ein Abschied tut weh und eine Abfahrt wird mit etwas negativem verbunden. Im Gegensatz zur Ankunft, die für das Wiedersehen und Freude steht. Etwas Schönem. Mit Matthias Müller und Klaus Popa.