Der Thron
 

Gebärdensprache (German Sign Language) / June 26, 2016

Jeder Mensch hat Ideale und Idole. Das kann sehr gefährlich werden, sagt die Offenbarung. Eigentlich ist nur einer würdig an der ersten Stelle zu stehen. Mit Judith und Sven Fockner.

 
Das Tier
 

Gebärdensprache (German Sign Language) / June 26, 2016

Was ist wahre Freiheit? Vielleicht nicht das, was auf den ersten Blick so scheint. Die Offenbarung möchte uns warnen: den Wolf im Schafspelz gibt es wirklich. Mit Judith und Sven Fockner.

 
Gott ist genug
 

Gebärdensprache (German Sign Language) / June 26, 2016

Predigt mit Hartmut Wolf. Gott sagt, dass „wir zur rechten Zeit die Hilfe bekommen, die wir brauchen.“ Kann ich mich auf dieses Versprechen verlassen, auch in den größten Schwierigkeiten?

 
Umgeben vom Göttlichen
 

Gebärdensprache (German Sign Language) / June 26, 2016

Predigt mit Simret Mahary. Thema: Umgeben vom Göttlichen. Da ist etwas Besonderes, das uns umgibt, etwas Geheimnisvolles. Atmen Sie ein. Atmen Sie aus. Hören Sie es? Spüren Sie es? Die ganze Welt singt. Singen Sie mit.

 
Kann man/frau Gott hören?
 

Gebärdensprache (German Sign Language) / June 26, 2016

Predigt mit Martin Knoll. Wichtige Entscheidungen muss jeder früher oder später treffen. An wen wende ich mich, wenn ich Rat brauche? An Freunde? Oder Gott? Auf wessen Antworten werde ich hören, wenn es soweit ist?

 
Gott will wissen, wie's dir geht
 

Gebärdensprache (German Sign Language) / June 26, 2016

Predigt mit Martin Knoll. Gott nimmt Anteil an unserem Leben. Er möchte, dass es uns gut gelingt. Wir sind ihm wichtig. Reden wir mit ihm, denn er will wissen, wie es uns geht.

 
Der Krieg
 

Gebärdensprache (German Sign Language) / June 26, 2016

Sind wir freie Menschen? Ist Liebe mehr als nur Einbildung? Gibt es Dinge, die man nicht nachweisen kann? Die Offenbarung antwortet darauf mit einem deutlichen Ja. Mit Judith und Sven Fockner.

 
"Gott wünscht sich dich als Kind" - was mich wirklich groß macht
 

Gebärdensprache (German Sign Language) / June 26, 2016

Predigt mit Karsten Stank. Worin sind sie eigentlich groß, die großen Leute? Diese Frage des kleinen Prinzen trifft den Kern dessen, was Jesus uns zeigen will, als er die Kinder segnet. Das Bedeutende unseres Lebens liegt nicht in unserer äußerlich sichtbaren Größe, sondern in dem, der uns groß findet, gerade wenn wir klein sind.